Galerie Ranking Infos Kontakt

Jahresrangliste

Ranking 2022

Interlaken

1. Juan Feijoo (85 Punkte)

2. Florian Beuggert (78 Punkte)

3. Andreas Schorer (73 Punkte)

4. Reiner Hahne (70 Punkte)

5. Robert Reichen (70 Punkte)

6. Prakash Schiefermüller (70 Punkte)

7. Fermin Sanchez (58 Punkte)

8. Alex Mosimann (56 Punkte)

9. Renzo Huerzeler (56 Punkte)

10. Frutiger Thomas (52 Punkte)

11. Adam Kopman (50 Punkte)

12. Marcus Wolter (47 Punkte)

13. Ivan Ammann (45 Punkte)

14. Mona Abegglen (44 Punkte)

15. Jaksarn Phet-Anan (44 Punkte)

16. Stefan Michel (44 Punkte)

17. Stefan Flühmann (43 Punkte)

18. Benjamin Wampfler (42 Punkte)

19. Ulrich von Allmen (38 Punkte)

20. Pascal Rüfenacht (37 Punkte)

21. Marlo Abegglen (33 Punkte)

22. Andre Biedermann (30 Punkte)

23. Mauro Cardoso (30 Punkte)

24. Manuel Bleuer (28 Punkte)

25. matthieu schmid (27 Punkte)

26. Jamie Abegglen (27 Punkte)

27. Ramon Sperandio (26 Punkte)

28. Drew Moore (24 Punkte)

29. marco aeberhard (24 Punkte)

30. Dominic Salvisberg (23 Punkte)

31. Florian Zbinden (22 Punkte)

32. Bernhard Liechti (19 Punkte)

33. Walter Wouters (19 Punkte)

34. Virgilio Sanchez (19 Punkte)

35. Simon Frutiger (18 Punkte)

36. Matthijs Groeneveld (18 Punkte)

37. Simon Hirter (18 Punkte)

39. Thomas Jundt (16 Punkte)

40. Fred Ruder (16 Punkte)

41. Bartosz Szulinski (14 Punkte)

42. Tim Kirby (14 Punkte)

43. Manuel Moser (14 Punkte)

44. Dominic Salvisberg (12 Punkte)

46. Jacobo Alvarez (10 Punkte)

47. Michael Wingeyer (9 Punkte)

48. Tim Ryf (8 Punkte)

49. Michel Rubin (7 Punkte)

50. Eric Urbaniak (7 Punkte)

51. Presta Enrico (6 Punkte)

52. Jim Ziörjen (6 Punkte)

53. Niklaus Schürch (6 Punkte)

54. Saverio Blatti (6 Punkte)

55. beat loosli (5 Punkte)

56. Kai Mann (5 Punkte)

57. roger beuggert (4 Punkte)

59. Adrian Andritz (3 Punkte)

60. Mike Werner (3 Punkte)

61. Hansueli Nufer (2 Punkte)

63. Luigi Franco Presta (2 Punkte)

64. Tom Straubel (1 Punkte)

66. Beat Mathys (1 Punkte)

Ranking 2021

Interlaken

1. Drew Moore (11 Punkte)

2. Alex Mosimann (10 Punkte)

3. Robert Reichen (9 Punkte)

4. Renzo Huerzeler (8 Punkte)

5. Manuel Weibel (7 Punkte)

6. Florian Beuggert (6 Punkte)

7. Ivan Ammann (5 Punkte)

8. Daniel Moser (4 Punkte)

9. Stefan Flühmann (3 Punkte)

10. matthieu schmid (2 Punkte)

11. Reiner Hahne (1 Punkte)